Tanzforum Maertsch

Das „Tanzforum Katharina Maertsch“ stellt eine clubähnliche Gruppierung Gleichgesinnter dar. Zurzeit treffen sich zehn an Jahren schon etwas „gereifte“ Paare, um dem Gesellschaftstanz nachzugehen. Ein Abend beginnt mit einer Phase freien Tanzens. Ihr folgt ein Abschnitt unter der Führung eines Trainerpaares zur Wiederholung bekannter und Einübung neuer Figuren ausgewählter Tänze. Nach einer Pause wird der Abend mit einer Auswahl fröhlicher Tänze beendet.

Schwerpunkte der Gesellschaftstänze sind der Langsame Walzer, der Slowfox, der Tango und der Quickstep; unter den lateinamerikanischen Tänzen sind es die Rumba, der Cha-cha-cha und der Jive. Ergänzend werden aber auch der Wiener Walzer, die Salsa, die Samba, der Paso Doble, der Discofox und der Square Dance getanzt.

Auch gemeinsame Veranstaltungen wie Ausflugsfahrten, Wanderungen, gemeinsames Essen usw. finden statt. Vierteljährlich wird ein Beitrag zum Tanzforum gezahlt. Interessenten sind herzlich willkommen. Die Abende finden montags von 20:00 bis 22:00 Uhr im Hans-Ehrhardt-Haus statt.